Freiwillige Feuerwehr
   
 
  Artikel: Spaß im Hansa Park
Spaß im Hansa Park
 
Auf in den Hansa Park hieß es am Sonnabend für die Kinder der Jugendfeuerwehr Dobbertin.Mit " Mann und Maus " ging es an diesem sonnigen Tag in die weite Ferne. Die Freikarten hatte die FFw von der Gemeinde erhalten, Dankeschön dafür.
Drei Kleinbusse standen für diesen Tag zur Verfügung : Das Feuerwehrauto, ein Transporter der Diakonie und einer vom Waldgut Glave.So hatten alle gut Platz und danken an dieser Stelle gleich mal für diesen tollen Service !
Gegen 8 Uhr ging die Reise in den Vergnügungspark los.Schon während der Fahrt waren die Kinder gut drauf.Seit kurzem sind sie - 13  an der Zahl -  in der FFw zusammen, treffen sich regelmäßig , üben und lernen, was ein Feuerwehrmann alles so wissen und können muß.Sie vertrauen ihrem Jugendwart Tobias Kluth und auch all den anderen Feuerwehrmännern und Frauen.
" Es ist aber auch wichtig, sich gut kennenzulernen, Freude zu haben , denn dann macht die Bewältigung der Aufgaben auch Freude.Deshalb fahren wir z. B. heute zum Hansa Park oder grillen mal oder machen andere Dinge zusammen, " so Tobias Kluth.
Gegen 10 Uhr war die lustige Truppe am Ziel und endlich konnte die Kinder loslegen.
In drei Gruppen - betreut von Erwachsenen - ging es auf Entdeckungstour.Zuerst wurde der Holstein Turm bestiegen ; Aufregung pur , aber dann Freude pur, der der tolle Ausblick über das ganze Gelände war überwältigend.
Wieder gut auf der Erde gelandet, ging's weiter im Erlebnispark.Jetzt wurde erst einmal Gold gesucht und gewaschen.Das machte aber Freude und als Lohn gab's eine Medaille aus " purem Gold " - ganz klar !
Dann war's aber Zeit für eine Stärkung. Jeder fand Passendes : Pommes, Burger, Wurst in vielen Varianten und Eis und Waffeln und noch viel mehr...
Kunterbunt war's bestimmt in den Mägen , aber kein Problem bei den Fahrten , die anschließend auf dem Programm der Kinder standen.Wildwassertour, Karussell , Fliegender Hai oder Super  - Splash, Hüpfburg und Koggenfahrt , Kettenflieger und noch viel mehr - alles wurde mitgenommen. Michel -John , Lukas, Anne - Sophie, Lena , Anne - Kristin....sie alle tobten sich einmal so richtig aus , konnte nicht genug vom Drehen und Wenden und Kreisen bekommen .Sogar den Großen machte alles ganz viel Spaß an diesem Tag und so verging die Zeit  wie im Fluge.
Gegen 16 Uhr wurde zur Heimreise gerüstet.
Nasse Hosen und Pullis von den Wasserfahrten , fröhliche Gesichter , bunte Luftballons , blaue oder rote Zungen von den Leckereien - so ging's wieder nach Hause.
Gegen 18 Uhr landeten alle wohlbehalten in Dobbertin, DANKE für diesen schönen Tag.

Quelle: Karin Mußfeld
 
 
 
 

Veranstaltungen:
 
Veranstaltungen finden Sie unter www.dobbertin.de, www.amt-goldberg-mildenitz.de oder unter www.waelder-seen-mehr.de
Facebook:
 
Werbung
 
"
Letzter Einsatz:
 
05.10.2017 16:23 Uhr THL Sturmschaden Dobbin Plagenweg Baum auf haus gestürtzt
eingesetzte Kräfte:
FF Dobbertin, TSF-W
FF Goldberg, TLF 3000, LF 16/12
Amtswehrführung, MTW
Einsatzende: 17:30

Weitere Infos unter folgendem Link:
http://feuerwehr-dobbertin.de.tl/2017.htm
Zuletzt aktualisiert:
 
06.10.2017
 
Es waren schon 41560 Besucher auf dieser Seite.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
DOBBERTIN